Haus des Lebens - Wohnheim für psychisch kranke Menschen

 

ERGOTHERAPIE

Im Haus des Lebens gibt es die Möglichkeit eine interne Tagesstruktur, die Ergotherapie, in Anspruch zu nehmen, sofern ein Bewohner kein externes Angebot wie zb. eine WFBM ( = Werkstatt für behinderte Menschen) oder Tagesstätte für psychisch erkrankte Menschen besucht.

Am Vormittag wird wochentags von 08.45 - 11.45 Uhr täglich die Ergotherapie, unterteilt in die Bereiche Arbeit und Beschäftigung, angeboten. Die reguläre Arbeitszeit dauert von 08.45 - 10.15 Uhr, ist nach individuellen Zielsetzungen erweiterbar und wird vergütet. Die Arbeit an sich besteht aus leichteren Montagearbeiten für verschiedenen Firmen aus der Region. 

Im Anschluß an den Bereich Arbeit haben die Bewohner von 10.15 - 11.45 Uhr die Möglichkeit sich mit verschiedenen Mitteln und Medien zu beschäftigen. Das können beispielsweise Tätigkeiten im kreativen Bereich sein, die ganz nach eigenen Vorstellungen, Wünschen und Zielen im Bereich "Beschäftigung" genutzt werden können.

Aber auch andere Angebote, die z.b die Selbstständigkeit der Bewohner oder der Förderung der physischen Konstitution und einer vielfältigen Freizeitbeschäftigung dienen, hält unsere Einrichtung vor.


Alle regelmäßig stattfindenden Angebote im Überblick

Montag     


08.45 - 11.45 Uhr Ergotherapie

13.30 - 16.00 Freizeitgruppe

15 Uhr langsames Laufen für Diabetiker und Abnehmwillige

16.45 Uhr Rückenfit -Gymnastik

19.00 - 20.00 Uhr Singen mit Gitarrenbegleitung

Dienstag

08.45 - 11.45 Uhr Ergotherapie

13.30 - 16.00 Uhr Schwimmen oder Kegeln im Wechsel

1-2 x im Monat je 17 Uhr findet die Musiktherapie statt


14 tägig 17 Uhr Hausgruppe 1

Mittwoch

08.45 - 11.45 Uhr Ergotherapie

10.30 - 12.30 Uhr Kochgruppe 1

14.00 - 16.00 Uhr Tagesstättentreff

15 Uhr Walken (schnelles Gehen)

16.45 - 18.00 / 18.30 Uhr Kochgruppe 2 (findet 14-tägig statt)

18.45 - 19.45 Uhr Spielegruppe

Donnerstag

08.45 - 11.45 Uhr Ergotherapie

15.00 Uhr langsames Laufen für Diabetiker

18.45 Uhr Hausgruppe 2

Freitag

08.45 - 11.45 Uhr Ergotherapie

13.30 - 16.00 Uhr Backgruppe


Samstag

09.30 - 12.00 Uhr
Wassergymnastik und
Schwimmen in der
Therme Aßlar oder
Bad Endbach



Sonntag


1x im Monat findet die Kinogruppe statt



Darüber hinaus bieten wir den Bewohnern unseres Hauses die Möglichkeit an Freizeitmöglichkeiten / Veranstaltungen in der Region, zumeist in der Gruppe mit Begleitung wahrzunehmen. Das können unter anderen ein Fussballspiel, der Hessentag oder Weihnachtsmärkte in Köln, Frankfurt a.M. etc. sein.

Regelmäßig finden Tagesausflüge, teilweise mit kooperierenden Einrichtungen, wie der Tagesstätte Hintersand in Herborn statt. Beispielweise im September jeden Jahres besuchen wir den Freizeitpark Phantasialand in Brühl bei Köln.

Weiterhin fahren wir alljährlich mit den Bewohnern in eine 1wöchige Ferienfreizeit, sowie einen Kurzurlaub von 3-4 Tagen. So waren wir dieses Jahr vom 10. - 17. Juni in Immenstaad am Bodensee und vom 12. -15. September am Edersee.



KONTAKT

Haus des Lebens gGmbH

Wohnheim für psychisch kranke Menschen

Heimleitung: T. Kilian

Tel.:02772 / 5716587

Kaiserstraße 23 / 31

35745 Herborn